Microstock Blog – Fotos verkaufen bei Bild- und Microstock Agenturen

Fotos verkaufen bei Bild- und Microstock Agenturen

Dies ist ein Blog zum Thema Microstock Fotografie mit Einblicken in Umsatzzahlen, News aus der Welt der Bildagenturen und Microstock Agenturen sowie nützlichen Tipps und Erfahrungsberichen rund um die Digitalfotografie und das Verkaufen von Fotos als Hobby.

Zum 4-jährigen Jubiläum meines Blogs verlose ich ein Exemplar der Neuauflage des Buches “Stockfotografie – Geld verdienen mit eigenen Fotos” von Robert Kneschke. Die Erstauflage dieses Standardwerkes zum Thema Stockfotografie habe ich bereits vor gut einem Jahr hier vorgestellt:

Ich kann dieses Buch wirklich wärmstens empfehlen, denn es ist vollgepackt mit geballten Informationen und Insiderwissen rund um das Thema Stockfotografie.

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, verlinkt bitte einfach diesen Artikel in Eurem Blog, bei Twitter, Facebook oder auf Eurer Website und postet den entsprechenden Link hier als Kommentar.

Einsendeschluss ist Sonntag, der 10.Juli 2011
Alle Angaben sind ohne Gewähr und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wer so lange nicht warten möchte, kann das Buch auch hier* beim Amazon erwerben

*=Affiliate Link

Share

 

Gold Status bei Fotolia erreicht!

Posted by microstock On Mai - 7 - 20113 COMMENTS

Endlich, endlich, endlich, nach 4 Jahren habe ich endlich den Gold Status bei Fotolia erreicht. Damit erhöhen sich die Kommissionen von 25% auf 31%, womit ich zumindest den alten Stand vor der Fotolia-Kommissionssenkung wieder erreicht habe…

Share

 

Yuri Arcurs, der Godfather of Microstock, stellt sein neues € 300.000.- Studio vor. Sick :-)

Share

 

Fotolia senkt Fotografenkommission

Posted by microstock On Januar - 20 - 20111 COMMENT

Schlechte Nachrichten für alle Fotolia Fotografen: Wie heute angekündigt wurde, wird die Umsatzbeteiligung ab nächster Woche erheblich reduziert. Dies betrifft hauptsächlich die unteren Fotografenrankings bis einschließlich Gold, wobei zum Beispiel Silber-Fotografen bei nicht-Exklusivität eine Einbuße von 6% hinnehmen müssen, Gold-Fotografen hingegen nur 3% (ab Smaragd scheint sich nichts zu ändern). Bis einschließlich Silber entspricht das einer realen Reduzierung der Honorare um 20%, bei Gold immerhin noch 10%!
Damit folgt Fotolia dem von Istockphoto kürzlich angestoßenen Trend, die Umsatzbeteiligungen der Fotografen herunterzuschrauben. Dies ist wohl der Tatsache zu schulden, dass mittlerweile immer mehr Fotografen in den Markt drängen und das Angebot anscheinend übergroß ist. Dies ist auch daran zu erkennen, dass die Ablehnungsquote der Agenturen kontinuierlich steigt und die Qualität der Fotos sich gerade in den letzten 2 Jahren erheblich verbessert hat. Treffen wird dies hauptsächlich die Hobbyfotografen (wie mich), denn die Profis haben vermutlich meist bereits Smaragdstatus erreicht. Ich stehe zumindest kurz vor Gold ;-)

Hier nochmal die alten und neuen Kommissionstabellen für nicht-exklusive Fotografen zum Vergleich:

Fotolia Kommission alt

Fotolia Kommission neu

Share

 

Exklusive Promo Gutscheine für Depositphotos

Posted by microstock On Dezember - 30 - 2010108 COMMENTS

Diesmal wieder etwas für die Fotokäufer unter Euch: 2 x 10 exklusive Promo Rabattgutscheine für den Einkauf bei Depositphotos!

Beide Rabatt Gutscheine sind 30 Tage gültig und können jeweils 10x eingesetzt werden. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

DS863467 15% Discount auf Abonnement
DC372020 15% Discount bei Kauf von Credits

Für Fotokäufer ist Depositphoto momentan recht interessant, da die Preise zu den niedrigsten am Markt gehören und die Abomodelle extrem flexibel sind. Trotz der niedrigen Preise ist Depositphotos auch für Verkäufer nicht uninteressant, da die Provisionen mit 44%-52% für nicht-exklusive Fotografen recht hoch sind. Eine witzige Idee ist auch die Kaufmöglichkeit per SMS, die ich bisher auch noch bei keiner anderen Agentur gesehen habe…

Ich hatte es schon mal erwähnt: Unter den vielen Newcomern halte ich Depositphotos für die vielversprechendste Agentur. Ich bin auf die Entwicklung sehr gespannt. Wer mag, kann übrigens mal bei der Facebook Seite von Depositphotos vorbeischauen, die gerade aufgebaut wird. Angeblich werden auch dort in Zukunft öfter mal Promocodes veröffentlicht.

Share